A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Fröhlich - Goetz - Huber

Fröhlich - Goetz - Huber

Liederquartette

Die Gattung ?Liederquartett? wurde von den Komponisten vernachlässigt. Umso erfreulicher ist es, dass das aufstrebende Zürcher VokalQuartett sogar in der heimischen Literatur fündig wurde. Der leider durch den Freitod sehr früh aus dem Leben geschiedene Aargauer Theodor Fröhlich erhielt seine entscheidenden Impulse während seiner Berliner Jahre im Umfeld der Frühromantiker Zelter und Mendelssohn. Hermann...

mehr

CHF22.00 hinzufügen
Thierry Lang

Thierry Lang

LYOBA 2

Weniger als ein Jahr nach dem Erscheinen einer ersten, den Freiburger Komponisten Joseph Bovet und Pierre Kaelin gewidmeten CD, meldet sich Thierry Lang zurück und gibt eine zweite Einspielung heraus. Sie führt dieses einzigartige musikalische Projekt verfeinert fort. Aus dem Erbe seines Heimatkantons hat er wiederum einige Perlen ausgewählt. Indem er diese musikalischen Schätze auf ein Jazztrio und ein ...

mehr

CHF22.00 hinzufügen
Thierry Lang

Thierry Lang

LYOBA

In der Westschweiz braucht man den Jazzmusiker Thierry Lang nicht mehr vorzustellen. Seine Konzerte begeistern dort ein breites Publikum, seine CDs finden reissenden Absatz. Es erstaunt daher nicht, dass ihn das renommierte Label Blue Note als ersten Schweizer Musiker unter Vertrag genommen hat.

mehr

CHF22.00 hinzufügen
Thierry Lang

Thierry Lang

featuring David Linx: Colors of Time

"Es kommt im Leben eines Jazzmusikers nicht häufig vor, dass einem ein Projekt solchen Umfangs anvertraut wird. Dank der Aufgeschlossenheit des Chorleiters und Dirigenten Jean-Claude Fasel war es uns möglich, einen Traum zu realisieren. Die Verbindung von klassischer Musik und Jazz fasziniert mich seit vielen Jahren. Nach reifen Überlegungen bin ich zum Schluss gekommen, dass der rote Faden, welcher dies...

mehr

CHF22.00 hinzufügen
Thomas Kessler

Thomas Kessler

Komponisten-Portrait

Die Stichworte "Sprache" und "Interpretation" sind wesentlich für alle Stücke auf dieser CD. In "Is it ?" und ", said the shotgun to the head." "interpretiert" Thomas Kessler konkrete Texte mit kompositorischen Mitteln Wiewohl Klangelektronika weder in "Is it ?" noch in ", said the shotgun to the head." zum Einsatz kommen, schlägt sich die Erfahrung live-elektronischer Lesearten, Transformationen von "Wi...

mehr

CHF22.00 hinzufügen
Thomas Müller

Thomas Müller

Gehen.31 vorwärts-/rückwärtsbewegungenLetzte Zeichen von Geschwindigkeit (Chartres I)Zwei SequenzenEfeu IIGehen. FragmentQuintett "J'en ai perdu le souvenir"

Den fremden und den eigenen Gedanken zu einem einzigen zu machen, ohne sowohl das Fremde wie das Eigene in seiner Integrität zu (zer)stören, zielt ins Zentrum von Thomas Müllers kompositorischem Denken. Dies macht das unerhörte, utopische Potenzial seiner Musik aus.

mehr

CHF22.00 hinzufügen
Thüring Bräm / Dimitri

Thüring Bräm / Dimitri

Il Gong Magico - Mimopera in 4 Akten

Unsere Oper - oder wie wir es nennen: unsere Mimopera, weil wir die texttransportierenden Rezitative durch Bewegung und Mimik ersetzt haben - ist eine Art Strassentheater. Das Publikum - wie beim Clown - kommt aus allen Schichten, und deshalb sollte Leichtigkeit, Durchsichtigkeit und Unmittelbarkeit präsent sein, ohne dass dabei die Musik eindimensional wird. Dimitri sagt: Ich habe nie Angst vor der Einf...

mehr

CHF22.00 hinzufügen
Alpentöne

Alpentöne

Ein Querschnitt durch das Festival '15

Zwischen dem Wunsch der Masse, immer dasselbe zu hören, und einer hochgebildeten Minderheit, die sich an einem Spezialgebiet festgebissen hat, gibt es offensichtlich ein Publikum, das Lust hat, einfach mal hinzuhören, was die da so treiben, und das sich freut, wenns kracht, aber auch, wenn ganz leise Töne erklingen. Selbst wer zur alten Volksmusik keinen Zugang hat, horcht bei dieser Musik auf. Es gibt n...

mehr

CHF22.00 hinzufügen
Töbi Tobler

Töbi Tobler

Tell-Musik

Das betörende Hackbrettspiel von Töbi Tobler bestimmt dieseTell-Musik. Begleitet von meditativ anmutenden Stimmenexperimenten geht sie über in rasende Schlagrhythmen bis zur komplexen Kunstmusik mit Zitaten von Schillers grossem Zeitgenossen Beethoven. Der Bogen der musikalischen Mittel ist weit gespannt von herzhafter Volkstümlichkeit bis zur utopischen Vision der "Freude schöner Götterfunken" - so wie ...

mehr

CHF22.00 hinzufügen