A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Fab Four

Fab Four

MOST

Anlässlich des 5. CH-New-Jazz-Festivals gastierte das Berner Quartett Fab Four mit dem Pianisten und Big-Band-Leader George Gruntz und erntete von Publikum und Presse enthusiastisches Lob. Die vier jungen Jazzmusiker mussten sich dabei keineswegs hinter dem Altmeister verstecken. Der Band-Gründer Fabian Fab Kuratli spielt das Schlagzeug explosiv, präzis und locker, Wolfgang Zwiauer den einen EBass solid ...

mehr

CHF22.00 hinzufügen
Fabian Müller

Fabian Müller

Klavierkonzert, Labyrinth, Suite für Violoncello und Streichorchester, Lied des Einsamen

Fabian Müller zählt heute zu den führenden Schweizer Komponisten seiner Generation. Seine Werke schöpfen ganz aus der intuitiven Freiheit. Intellektuell entworfene Konzepte, denen die Musik folgen soll, sind selten sein Ausgangspunkt. So schliessen seine Werke modernistische Elemente ebenso ein wie traditionelle. Er fühlte sich nie irgendwelchen Schulen oder Glaubenssätzen v...

mehr

CHF22.00 hinzufügen
Fabio Di Càsola

Fabio Di Càsola

Musica per clarinetto solo

Nach 16 Jahren gewann 1990 beim Internationalen Musikwettbewerb CIEM (Concours international d'Exécution Musicale) in Genf zum ersten Mal wieder ein Klarinettist den ersten Preis: Fabio Di Càsola. Es folgten Einladungen zu bedeutenden internationalen Festivals, so zum Beispiel den Berliner Festspielen unter Leitung von Claudio Abbado und dem Festival Evian unter Leitung von Mstislav Rostropovic. 1998 wir...

mehr

CHF22.00 hinzufügen
Faruk Muslijevic's Balkan Flavours

Faruk Muslijevic's Balkan Flavours

Elephant Steps

Die elf Kompositionen, die mit einer Ausnahme von Bandleader Muslijevic selbst stammen, vermögen nichts Geringeres, als auf stimmige Weise die traditionelle Musik des Balkans mit dem Erbe des Great American Songbook zu verweben. Orientalische Melodien fliegen über jazzige Klangteppiche, süsse Melancholie wird von purer Tanzwut abgelöst. Rhythmisch herrschen meist ungerade Metren vor, aber auch funkige Pa...

mehr

CHF22.00 hinzufügen
Felix Profos

Felix Profos

Komponisten-Portrait

Felix Profos studierte Klavier in Winterthur bei Hans-Jürg Strub, Komposition bei Roland Moser in Basel und bei Vladimir Tarnopolski in Moskau sowie Musiktheorie bei Gerald Bennett in Zürich. Felix Pofos' Kompositionen für Orchester, Ensembles, Solisten, Elektronik und Video wurden am Gaudeamus-Festival Amsterdam, an den Berliner Festspielen, am Europäischen Musikmonat Basel und am Schweizerischen Tonkün...

mehr

CHF22.00 hinzufügen
Flötenmusik

Flötenmusik

Emmanuel Pahud, Flöte, Gérard Wyss, Klavier

Der Schweizer Flötist Emmanuel Pahud erhielt 1992 beim Concours International de Musique de Genève den einzigen ersten Preis und gehört seither zu den grossen Hoffnungen unter den jüngeren Solisten. Auf seiner Porträt-CD, begleitet vom renommierten Schweizer Pianisten Gérard Wyss, vereinigt Pahud einige Schlüsselwerke für Flöte und Klavier wie auch für Flöte solo aus dem 18., 19. und vor allem auch 20. J...

mehr

CHF22.00 hinzufügen
Fortunat Frölich

Fortunat Frölich

Leh Ya Jarè

«Leh Ya Jarè» ist ein arabischer Ausdruck und heisst auf deutsch: «Warum, oh meine Nachbarin?! » Der Titel soll durchaus programmatisch verstanden werden: «Warum, mein Nachbar?! Stimmt was nicht? Haben wir ein Problem? » Leh Ya Jarè ist ein Begegnungs-Projekt. Es ist kein durchkomponiertes Werk, sondern eine Konzeption, die einfach einmal die Situation der Fremdenangst auf das kulturelle Parkett verlegt:...

mehr

CHF22.00 hinzufügen
Fortunat Frölich/Christian Zehnder

Fortunat Frölich/Christian Zehnder

Wetterleuchten

"Der Gedanke, den Obertongesang und die Naturstimmen (Jodel) zusammen in ein klassisches Ensemble zu integrieren, war schon ein lang gehegter Wunsch von mir. Es gibt bis heute kaum Notenliteratur oder Tonträger in dieser Verbindung, und wir standen somit auch immer wieder in einem offenen musikalischen Neuland. Wetterleuchten ist ein Experiment, ein Aufbruch zwischen Obertongesang und klassischem Instrum...

mehr

CHF22.00 hinzufügen
Francesco Hoch

Francesco Hoch

The Magic Ring - Spettacolo musicale in un Prologo, Nove sedute e un Epilogo per tre voci femminili, tre voci maschili, tre chitarre elettriche, tre percussionisti e nastro magnetico a 8 canali

In "The Magic Ring" wird nicht eine eigentliche Geschichte erzählt. Acht Szenen (die fünfte lediglich für die Theaterversion bestimmt), die "Sitzungen" genannte, auf einander Bezug nehmende Situationen darstellen, reihen sich zwischen "Prolog" und "Epilog" aneinander. Ort des Geschehens ist der Ring der Wertschriftenbörse, der Tempel der globaliserten Welt also. Es war Francesco Hoch ein leichtes, die An...

mehr

CHF22.00 hinzufügen
Francesco Hoch

Francesco Hoch

DUNEAGLI SPETTATORITRASPARENZA PER NUOVI ELEMENTIRIFLESSIONI SULLA NATURA DI ALCUNI VOCABOLIFIGURA ESPOSTA

Francesco Hoch gehört zu jenen Komponisten, welche die Musikszene der italienischen Schweiz aus dem neoklassizistischen Dornröschenschlaf aufweckten und gleichsam den Anschluss an die internationale Szene der Neuen Musik schafften. Er entwickelte eine eigenständige Technik instrumentaler Variations- und Verfremdungsformen, mit der er über lange Abschnitte hinweg immer wieder neue Schattierungen und Nuanc...

mehr

CHF22.00 hinzufügen
Frank & Frei

Frank & Frei

KILL YOUR DARLINGS

Mit Sinn für Witz und Dramaturgie legt das Quartett in Kill Your Darlings die Knochen der Songs von Franky Boy, um sie mit neuem Fleisch zu behängen, mit ihnen zu spielen wie in einem tollen Spiel, das Schalk und Ernsthaftigkeit vereint. Nicht nur die musikalische Substanz erfährt eine mächtige Verjüngung und Aufwertung in Richtung einer klug arrangierten und ausgespielten Rockmusik, in die sich klirrend...

mehr

CHF22.00 hinzufügen
Frank Martin

Frank Martin

Werke mit Gitarre

Die Anregung zur Komposition eines viersätzigen suitenartigen Zyklus' für die Gitarre, der später den Titel Quatre pièces brèves erhielt, ging von Andrés Segovia (1893-1987) aus. Der spanische Gitarrist hielt sich Anfang der 1930er Jahre in Genf auf, Martins Heimatstadt, in der der Komponist nach einem zweijährigen Aufenthalt in Paris seit 1924 wieder lebte und arbeitete. Während Segovia bereits zu den b...

mehr

CHF22.00 hinzufügen
Frank Martin

Frank Martin

Musique de chambre

Die wenigen Kompositionen für Kammermusik von Frank Martin sind besonders hervorzuheben wegen ihres ausnahmslos hohen Niveaus. Hierzu gehört eines seiner bedeutendsten Werke, das Quatuor à cordes, von 1966/67, das auch zeitlich allein steht, denn die übrigen entstammen hauptsächlich den Jahren zwischen 1913 und 1936. Es ist eines seiner oft gespielten Werke, ebenso wie das Quintette avec piano von 1919 o...

mehr

CHF22.00 hinzufügen
Frank Martin

Frank Martin

Requiem

Das wichtigste Spätwerk von Frank Martins Chorwerken ist sein Requiem (1971/72) für 4 Solostimmen, gemischten Chor, Orchester und Orgel. Damit hat er eine Musik hinterlassen, die aus der Auseinandersetzung mit Spannungen und Angst immer wieder zu einer geistigen Befreiung führt.

mehr

CHF22.00 hinzufügen
Frank Martin

Frank Martin

Intégrale des oeuvres pour flûte

Das Gesamtwerk für Flöte von Frank Martin Nach einer szenischen Aufführung von Le Vin herbé (Der Zaubertrank) 1948 in Salzburg hatte Frank Martin seinen internationalen Durchbruch. Martins vielseitiges Oeuvre mit religiösen Werken wie Golgotha, Le Mystère de la Nativité, Werke mit Orchester wie die Petite Symphonie concertante und Der Cornet (Rilke), sowie Chor- und Kammermusik, gehört mittlerweile zum S...

mehr

CHF29.00 hinzufügen
Frank Martin

Frank Martin

Golgotha (1945-1948) - Oratorium in zwei Teilen für Soli, Chor, Orchester und Orgel nach den Evangelien und Texten des Heiligen Augustinus

Im Frühjahr 1945 bot eine Ausstellung des Genfer Musée des Beaux Arts Gelegenheit, eine wundervolle Sammlung von Rembrandt-Kupferstichen zu bewundern. Unter so vielen Meisterwerken fühlte ich mich ganz besonders beeindruckt von drei stark voneinander abweichenden Abzügen einer Golgatha-Vision, unter dem Titel Die drei Kreuze" bekannt. Seitdem ich dieses Bild erblickt hatte, wurde ich von dem Wunsche verf...

mehr

CHF29.00 hinzufügen
Frank Martin

Frank Martin

Cantate pour le temps de Noël - Trois Chants de Noël

Als Frank Martin sich zur Komposition der Cantate pour le temps de Noël entschloss, hatte er eben die byzantinischen Mosaike in Ravenna für sich entdeckt und war davon tief beeindruckt: "Es war wie eine Offenbarung für mich, ein tiefgehendes Erlebnis." Die Verwandschaft des Werkes mit dieser Kunst ist offensichtlich: Statisch konzipierte Hauptpersonen (Soli) vor einem funkelnden, farbenreichen Hintergrun...

mehr

CHF22.00 hinzufügen
Frank Martin / Adolf Brunner

Frank Martin / Adolf Brunner

Messe pour double choeur a cappella

Diese Messe entstand 1922. (...) Mir schien, der Ausdruck religiöser Gefühle müsse verborgen bleiben und habe nichts mit der öffentlichen Meinung zu tun. So ist also die Partitur 40 Jahre lang in einer Schublade liegen geblieben... (Frank Martin) Adolf Brunner schrieb das Weihnachtsevangelium für gemischten Chor und Orchester 1963. Diese Aufnahme wurde 1999 im Kloster Ilanz eingespielt.

mehr

CHF22.00 hinzufügen
Franz Furrer-Münch

Franz Furrer-Münch

Komponisten-Portrait

"Ein echter Aussenseiter sei dieser Franz Furrer- Münch", meinte einmal der Zürcher Pianist und Komponist Werner Bärtschi, ?einer, der eigene Lösungen suche. Er ist keiner, der rasch die Strasse dahin rennt zum freudigen Ziel. Vorsichtig besorgt überprüft er ständig, was er in Arbeit hat. Dauernd stellt er Fragen. Er ist auf dem Weg. Und so hat der erste Titel auf der Portrait-CD des Zürcher Komponisten ...

mehr

CHF22.00 hinzufügen
Franz Tischhauser

Franz Tischhauser

DIE HAMPELOPER OMAGGI A MÄLZEL KASSATION FÜR NEUN INSTRUMENTE

Nur ganz wenige Komponisten können es sich in unserer Zeit leisten, die Tonalität auf ihre Fahne zu setzen und sich überdies dem wohl schwierigsten Gebiet der ernsten Tonkunst zu widmen, dem Humor. Beiden Bereichen sind die drei eingespielten Werken des Zürcher Komponisten und langjährigen Leiters der Musikabteilung des Radiostudios Zürich (1971- 1983) verpflichtet. Neben den beiden Kammerorchesterwerken...

mehr

CHF22.00 hinzufügen