Alfred Zimmerlin

Komponisten-Portrait

Tracklisting

Weites Land für Violoncello und Zuspiel-CD; Weisse Bewegung für Violoncello, Klavier und Schlagzeug

Beschreibung

Das Weisse, das Weite: darüber kann man sich der Musik Alfred Zimmerlins nähern, einer Musik der Offenheit und der Vielfalt, einer Musik, die sich Zeit lässt und uns ebenso. Vielleicht war es dem Komponisten gerade bei diesen beiden Werken mit Cello besonders wichtig, das Feld zu öffnen, den Blick zu weiten, das Hören zu reinigen von vielem, was sich angesammelt hatte. Denn das Cello ist sein Instrument uns somit belastet mit persönlich Erlebtem und Musiziertem. Er spielt es seit seiner Kindheit, er tritt damit als improvisierender Musiker auf. Und doch hat er das Violoncello bisher selten ins Zentrum gestellt. Mit dem Schlagzeugpart in Weisse Bewegung oder durch das Tonband wie in Weites Land dringt Umwelt, Natur und Kultur, in die Musik ein. Durch solche Strategien, durch Fremdkörper, Landschaftbilder wie auch immer, nimmt sich der Komponist aus dem Zentrum. Er löst sich zwar selber nicht auf, bringt sich aber in eine Umgebung ein, wo er nur als Teil des Gesamtbilds erscheint.

Komponist

Alfred Zimmerlin (*1955)

Mitwirkende

Martina Schucan, Violoncello, Petra Ronner, Klavier, Martin Lorenz, Schlagzeug.

CD-Bestellnummer

CTS-M 127

MP3-Hörprobe

EAN-Code

7613248313875

CHF 22.00 Add