Carlo Florindo Semini

MOSAICI DI PIAZZA ARMERINA DUE POEMI SU VERSI DI HERMANN HESSE MONTES ARGENTUM I VENTI QUATTRO PRELUDI SUL NATALE SIMBOLI

Beschreibung

Der 1914 in Russo (TI) geborene Carlo Florindo Semini spielte nach musikalischen Studien in Rom und Neapel als Ressortleiter "Orchester- und Kammermusik" des Senders Radiotelevisione della Svizzera italiana, als Musikgeschichtslehrer und Initiator verschiedener Festivals und Musikwettbewerbe eine zentrale Rolle im Tessiner Musikleben der Nachkriegsjahre. Als Komponist vertritt er die Linie der gemässigten Moderne, die sich in einer breiten Palette von Werkgattungen äussert wie sie auf dieser Porträt- CD eingespielt ist.

Komponist

Carlo Florindo Semini (*1914)

Mitwirkende

G. Sarti (Bariton), M. G. Ferrari (Klavier), R. Michaels (Orgel), Solisti dell, Orchestra della RTSI, Coro della RTSI, Orchestre deChambre de Lausanne, J. Balissat, P. Antonini, M. Andreae, A. Ducret (Leitung).

CD-Bestellnummer

CTS-M 27

CHF 22.00 Add