Centre International de Percussion

Portrait d'interprètes

Tracklisting

Franco Donatoni (1927-2000), Mari II pour 4 marimbas; Lou Pelosi (*1947), 10 Inventions pour 2 percussions; Marc-André Rappaz (*1958), Stances pour 2 percussions et violon; Jean-Claude Schlaepfer (*1961), Instances III - 7 pièces pour marimba; Fritz Hauser (*1953), Zytraffer pour percussion; De-qing Wen (*1958), Kung Fu pour percussion solo; Franco Donatoni (1927-2000), Madrigale pour 4 choeurs d'enfants et 4 percussions

Beschreibung

Das Centre International de Percussion (Internationale Schlagzeugzentrum in Genf) ist eine Vereinigung, die sich zum Ziel gesetzt hat, alle mit der Welt des Schlagzeugs verbundenen Aktivitäten zu fördern und zu entwickeln, hauptsächlich im Bereich der zeitgenössischen Musik. Um das Repertoire des Schlagzeugs zu erweitern, vergibt das CIP regelmässig Aufträge an Komponisten und bringt Werke berühmter Künstler wie Fritz Hauser, Franco Donatoni oder Michael Jarrell zur Uraufführung. Mit Einführungskursen für Kinder und der Durchführung von Workshops nimmt die Pädagogik einen wichtigen Platz ein. Das CIP arbeitet regelmässig mit anderen Vereinigungen und Festivals zusammen wie Contrechamps, Festival Archipel und Batie-Festival in Genf.

Komponist

Compositeurs divers

Mitwirkende

Choeur d, R. Esmérode, M. Favod, B. Gaudelette, F. Volpé, percussions, Giorgio Bernasconi, direction.

CD-Bestellnummer

CTS-M 81

CHF 22.00 Add