Edu Haubensak

Komponisten-Portrait

Tracklisting

Fünf Zusammenhänge; Suite; Sechs Walserminiaturen; Falsches Konzert für 97 Saiten I-IV

Beschreibung

Mit der vorliegenden CD sind erstmals Kompositionen greifbar, die sowohl den Gesang, als auch Streicher- und Klavierwerke in mikrotonalen Intervall- und Harmoniekonstellationen vereint. Das Forschen mit veränderten Tonhöhen und die komplexen Verbindungen von Intervallen und Mehrklängen sind unerschöpflich. Voraussetzung ist ein Denken, das nicht auf der Suche nach einem einzigen System und dessen Ideologisierung beruht. Möglichst viele Systeme, möglichst multiple Stimmungen erweitern unsere Ohren und unser Verständnis von Harmonie. Jede Frequenz auf der gleitenden Skala unserer Wahrnehmung hat die Möglichkeit, ein einfaches oder ein kompliziertes Schwingungsverhältnis einzugehen. Auf diesem Hintergrund ist das offene Arbeiten an vielfältigen Stimmungen zu verstehen.

Komponist

Edu Haubensak (*1954)

Mitwirkende

Tomas Bächli, Klavier, Sylvia Nopper, Sopran, Jürg Dähler, Violine, Orchester Musikkollegium Winterthur, Heinz Holliger, Leitung.

CD-Bestellnummer

CTS-M 118

MP3-Hörprobe

EAN-Code

7613206846445

CHF 22.00 Add