Fabian Müller

Klavierkonzert, Labyrinth, Suite für Violoncello und Streichorchester, Lied des Einsamen

Tracklisting

Konzert für Klavier und Streichorchester, Labyrinth, Suite für Violoncello und Streichorchester, Lied des Einsamen

Beschreibung

Fabian Müller zählt heute zu den führenden Schweizer Komponisten seiner Generation. Seine Werke schöpfen ganz aus der intuitiven Freiheit. Intellektuell entworfene Konzepte, denen die Musik folgen soll, sind selten sein Ausgangspunkt. So schliessen seine Werke modernistische Elemente ebenso ein wie traditionelle. Er fühlte sich nie irgendwelchen Schulen oder Glaubenssätzen verpflichtet. Sein Komponieren ist die Entdeckungsreise eines ungebundenen Geistes und zeugt von spielerischem Umgang von Traditionellem, Überraschendem und Unvorhergesehenem. Es geht ihm darum, die Entwicklung der abendländischen Kunstmusik nicht eindimensional als Kontinuum von Epoche zu Epoche zu sehen, sondern als der immer neue Umgang mit der jeweiligen Gesamtheit von realisierbaren Klängen. Fabian Müllers Werke werden international von namhaften Orchestern und Ensembles gespielt. Sein Werkkatalog umfasst bisher vierzehn Orchesterwerke, zum Teil mit Solisten, viel Kammermusik sowie ein abendfüllendes Bühnenwerk.

Komponist

Fabian Müller (*1964)

Mitwirkende

Pi-Chin Chien, Violoncello, Adrian Oetiker, Klavier, Harry White, Saxophon , Zürcher Kammerorchester , Ruben Gazarian, Leitung

CD-Bestellnummer

MGB 6249

MP3-Hörprobe

EAN-Code

7613105640847

CHF 22.00 Add