Frank Martin

Musique de chambre

Tracklisting

Sonate No 1 pour violon et piano (1912/13); Sonate No 2 pour violon et piano (1931/32); Trio sur des mélodies populaires irlandaises (1925); Quatre pièce brèves pour guitare (1933)

Beschreibung

Die wenigen Kompositionen für Kammermusik von Frank Martin sind besonders hervorzuheben wegen ihres ausnahmslos hohen Niveaus. Hierzu gehört eines seiner bedeutendsten Werke, das Quatuor à cordes, von 1966/67, das auch zeitlich allein steht, denn die übrigen entstammen hauptsächlich den Jahren zwischen 1913 und 1936. Es ist eines seiner oft gespielten Werke, ebenso wie das Quintette avec piano von 1919 oder das Trio sur des mélodies populaires irlandaises von 1952. Die beiden Sonates pour violon et piano jedoch gehören zu seinen verkanntesten Stücken. Die Sonate No 1 liegt hier gar zum ersten Mal auf CD vor.

Komponist

Martin Frank (1890-1974)

Mitwirkende

Armène Stakian, violon, Pascal Desarzens, violoncelle, Daniel Fuchs, piano, Miguel Charosky, guitare.

CD-Bestellnummer

MGB 6241

EAN-Code

7613105640694

CHF 22.00 Add