Lieder von Schweizer Komponisten

Lieder von Schweizer Komponisten

OTHMAR SCHOECK (1886-1957), WERNER WEHRLI

In der Schweizer Musikgeschichte spielte das Kunstlied eine eher marginale Rolle; das Interesse der jungen Demokratie galt vielmehr dem Chorlied. Dennoch schrieben neben dem weltweit bekannten Liederkomponisten Othmar Schoeck auch viele andere Schweizer Komponisten Lieder für Solostimme und Klavier, z.T. auch in schweizerdeutschem Dialekt. Die Aargauer Mezzosopranistin Hanna Matti machte sich f...

Mehr anzeigen

CHF 22.00 Add
Manfred Barbarini Lupus

Manfred Barbarini Lupus

Cantus coagulatus - vierstimmige Kompositionen für Messe und Offizium für das Kloster St. Gallen (um 1560)

Das Besondere an den Kompositionen Barbarinis ist nun nicht nur die Mehrstimmigkeit an sich, sondern auch ihre Machart. Bis auf ganz wenige Ausnahmen ist der zugrundeliegende Choralgesang in der Tenorstimme und in Hufnagelnotation notiert, während die umgebenden drei Stimmen von Discantus, Altus und Bassus in weisser Mensuralnotation geschrieben sind. Die rhythmische Gestaltung des Tenors gesch...

Mehr anzeigen

CHF 22.00 Add
Meier - Schostakowitsch - Wellesz

Meier - Schostakowitsch - Wellesz

Liederzyklen für Bass und Klavier

Der angesehene Solothurner Opernkomponist und Dirigent Jost Meier teilt mit seinem Freund Rudolf Mazzola, Bassist und einer der ganz wenigen Schweizer Kammersänger der Wiener Staatsoper, eine Vorliebe für skurrile und bitterironische Dichtungen über Leben und Tod. Ernst Jandls Gedichte sind ihnen eine wahre Fundgrube solcher Texte, und Rudolf Mazzola stellte 19 Gedichte Jandls zu einer Art ?Win...

Mehr anzeigen

CHF 22.00 Add
Mein blaues Klavier

Mein blaues Klavier

Schweizer Lieder - Noëmi Nadelmann / Oliver Schnyder

Der Schweizer Komponist Leo Nadelmann (1913-1998) besass eine überquellende Kraft, die sich nicht nur in seinem weit gefächerten kompositorischen Schaffen zeigte, sondern sein ganzes Wesen erfasste. Seine intensive Pianistenkarriere führte ihn besonders nach Amerika, wo er nach dem Krieg auch wohnte. Nach der Rüchkkehr in die Schweiz war er zwischen 1965 und 1978 Leiter des Ressorts Musik des S...

Mehr anzeigen

CHF 22.00 Add
Mörike-Vertonungen aus der Schweiz

Mörike-Vertonungen aus der Schweiz

Zum 200. Geburtstag von Eduard Friedrich Mörike (1804-1875)

Zwischen Romantik und Realismus war der in Süddeutschland lebende Eduard Friedrich Mörike (1804-1875) einer der namhaftesten Dichter. Von den einen kritiklos bewundert, von den andern als bieder oder gar rückständig empfunden, hat Mörike mit atmosphärischen Bildern, Stimmungswechseln und Humor in seinen Gedichten viele Komponisten zu Liedern inspiriert. Während die Mörike-Lieder von Hugo Wolf o...

Mehr anzeigen

CHF 22.00 Add
Musicalische Artztney

Musicalische Artztney

Hausmusik im humanistischen Basel

Der Basler Arzt Felix Platter spielte neben seinem Beruf leidenschaftlich gerne Laute und war auch überzeugt von der heilsamen Wirkung der Musik. Er verfasste Uebersetzungen, Paraphrasen und neue Texte in deutscher Sprache zu damals in ganz Europa bekannten französischen und italienischen Vokalkompositionen, die er unter dem Titel ?Sammlung allerhand meist lächerlicher (d.h. fröhlicher) Gedicht...

Mehr anzeigen

CHF 22.00 Add
Musik aus Schweizer Klöstern mit Tromba Marina

Musik aus Schweizer Klöstern mit Tromba Marina

Tromba marina, Trumscheit, Trompetengeige, Marientrompete oder Nonnengeige sind einige der zahlreichen Namen, mit welchem das Instrument, das hier im Mittelpunkt steht, bezeichnet wurde. Mehr noch als das Aussehen ist es der Klang, der das Instrument merkwürdig macht. Obwohl es ein Saiteninstrument ist, klingt es wie eine Trompete. Gebräuchlich war die Tromba marina von der ersten Hälfte des 17...

Mehr anzeigen

CHF 22.00 Add
Othmar Schoeck

Othmar Schoeck

Sommernacht - Sonate für Bassklarinette und Orchester - Penthesilea-Suite - Besuch in Urach

"Schoeck war ein genialer Musik-Entwerfer. Seine Opern Venus und Schloss Dürande hatte er weitgehend w ie im Fieber fertigkomponiert, bevor überhaupt die Libretti vorlagen. Solch phänomenales Tonmeisseln will direkt zum Kern, zum Wesentlichen und Eigentlichen vordringen. Die Feinjustierung, das perfekt sitzende Kleid, ist dabei eher nebensächlich. Deswegen lassen sich viele Werke Schoecks lei...

Mehr anzeigen

CHF 22.00 Add
Pierre Maurice

Pierre Maurice

oeuvres choisies

Pierre Maurice gehört zu den Komponisten, welche in bedeutender Weise das musikalische Erbe der Schweiz zu Beginn des 20. Jahrhunderts bereichert haben. Er verdient mit seinem Schaffen die Anerkennung als einer der Repräsentanten einer Musikergeneration, welcher in einer ebenso vollständige wie ungerechte Vergessenheit geraten ist.

Mehr anzeigen

CHF 22.00 Add
Richard Wagner

Richard Wagner

im Schweizer Exil

Diese CD mit der Weltersteinspielung von Richard Wagners Kompositionsentwurf zu ?Siegfrieds Tod? aus dem Jahre 1850 sowie Liedern und Klavierwerken von mit Wagner befreundeten Komponisten aus der Schweiz erscheint anlässlich des 150. Jahrestages von Richard Wagners Ankunft in Zürich nach dem gescheiterten Dresdener Mai-Aufstand 1849. Wie bereits die 1998 erschienene CD MGB 6153 ?Richard Wagner ...

Mehr anzeigen

CHF 22.00 Add
Richard Wagner  und seine Zürcher Komponistenfreunde

Richard Wagner und seine Zürcher Komponistenfreunde

Klavierstücke und Lieder von Wilhelm Baumgartner

Als Richard Wagner 1849 aufgrund seiner Teilnahme am Dresdner Maiaufstand nach Zürich flüchtete, befand er sich plötzlich an einem Ort ohne ständige Oper und wo das einzige Orchester weitgehend aus Dilettanten bestand. In den kommenden Jahren half Wagner entschieden mit, das Niveau des einheimischen Musiklebens zu heben. Zürich war jedoch vor seiner Ankunft keineswegs ein ?Land ohne Musik? gewe...

Mehr anzeigen

CHF 22.00 Add
Robert Lucas Pearsall

Robert Lucas Pearsall

Lay a Garland - Doppelchörige Madrigale

Robert Lucas Pearsall war ein typischer Vertreter des umfassend gebildeten englischen Renaissancemenschen ? wenn man davon absieht, dass er im 19. Jahrhundert lebte, und seine letzten 14 Lebensjahre in der Schweiz verbrachte. Hier entstanden seine grossen Spätwerke. Die vorliegende CD widerspiegelt die Vielzahl seiner Begabungen, vor allem aber seine Passion für die Vokalpolyphonie.

Mehr anzeigen

CHF 22.00 Add
Robert Walser in der Schweizer Musik

Robert Walser in der Schweizer Musik

... Von der Musik habe ich nur immer die eine Empfindung: mit fehlt etwas. Nie werde ich den Grund dieser sanften Traurigkeit erfahren, nie danach forschen wollen ... Als "bodenlos erfolglos" hat sich Walser selbst bezeichnet, der von Autoren wie Kafka und Benjamin hoch geschätzt wurde. Aber bis zu seinem Tod 1956 blieb er ein literarischer Aussenseiter und Geheimtipp. Heute gilt er als bedeute...

Mehr anzeigen

CHF 22.00 Add
Schubert, Brahms und Schumann

Schubert, Brahms und Schumann

Duette und Quartette

Der weltbekannte Liedbegleiter Irwin Gage stellte mit vier jungen Schweizer Sängern (allesamt Studienpreisträger des Migros-Genossenschafts-Bundes) ein Vokalquartett zusammen, um die selten gehörte Gattung des mehrstimmigen Kunstliedes aufzuführen. Die CD enthält eine breite Auswahl solcher mehrstimmigen Lieder der drei ganz grossen Liedschöpfer der Romantik: Schubert, Schumann und Brahms.

Mehr anzeigen

CHF 22.00 Add
Schweizer Lautenmusik der Renaissance

Schweizer Lautenmusik der Renaissance

Lautenmusik aus Schweizer Handschriften des 16. Jahrhunderts

Die Laute überragte im 16. Und 17. Jahrhundert als Modeinstrument schlechthin alle anderen Musikinstrumente an Vollkommenheit, so dass sie den Titel "Königin aller Musikinstrumente" trug. Wenn in der Schweiz auch keine Adelshäuser sich im kulturellen Leben zu übertrumpfen suchten, so spielte die Laute dennoch auch im hiesigen Musikleben eine wesentliche Rolle. Das Gebiet der damaligen Schweiz ...

Mehr anzeigen

CHF 22.00 Add
Spielmannsweisen

Spielmannsweisen

Schweizer Lieder zwischen Romantik und Moderne

Im späten 19. und in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts war die Deutschschweiz ein Hort der Liedkomposition, der - abgesehen von Othmar Schoeck - in der "offiziellen" Schweizer Musikgeschichte bis heute wenig Beachtung gefunden hat. Diese CD stellt selten gespielte Lieder der Komponisten Peter Mieg, Friedrich Hegar, Willy Burkhard, Hans Huber, Volkmar Andreae und Othmar Schoeck vor.

Mehr anzeigen

CHF 22.00 Add
S'sch mr alles 1 Ding

S'sch mr alles 1 Ding

Ver-rückte Volksliedarrangements von Javier Hagen

Faszinierend, Wie Volkslieder in ihrer Schönheit zelebriert, andererseits durch Verfremdungen und seltsame Verschiebungen für ein modernes Verständnis zugänglich gemacht werden. Faszinierend auch, wie behutsam das Quartett mit dem Thema des identitätsstiftenden Moments im Volkslied umgeht. Denn gerade da wird ein heikles, gewissermassen vermintes Gelände betreten. Dort, wo nur noch der im Lied...

Mehr anzeigen

CHF 22.00 Add
Walter Courvoisier

Walter Courvoisier

Lieder und Klavierwerke

Walter Courvoisiers Ruf als hervorragender Lehrer stellte seine Leistungen als Komponist etwas in den Schatten. Es war das Gebiet der Vokalmusik, das ihn am meisten beschäftigte: er schrieb drei Bühnenwerke, verschiedene Chorwerke sowie rund 200 Lieder. Es ist dabei weder erstaunlich, dass Courvoisier der deutschen Liedtradition folgte, noch dass er ganz im Sinne seines Mentors und Schwieg...

Mehr anzeigen

CHF 22.00 Add
Willy Burkhard

Willy Burkhard

Lieder

Lassen Willy Burkhards frühe Lieder op. 4, 5 und 6 in mancher Hinsicht noch den Prozess der Loslösung von der romantischen Tradition erkennen, erscheint der eigene Stil in den "Zehn Liedern op. 25" um vieles gefestigter. Grössere Selbstständigkeit als bei den früheren Liedern zeigt schon die Wahl der Texte. Neben Gedichten von Alfred Fankhauser, Knud Hamsun und Richard Dehmel sind es schon hier...

Mehr anzeigen

CHF 22.00 Add
Willy Burkhard

Willy Burkhard

Geistliche Musik

Die geistliche Musik bildete einen der Grundpfeiler des kompositorischen Schaffens von Burkhard, wobei ihm besonders auch der gottesdienstliche Gebrauch seiner Werke am Herzen lag. Burkhards oftmalige Verwendung von Psalmen in diesen Kompositionen verdeutlicht sein klares Bekenntnis zur Religion und erhellt sein Verständnis vom Leben. Seine tiefe Religiosität trug dazu bei, dass Burkhard in sei...

Mehr anzeigen

CHF 22.00 Add