Hans Georg Nägeli

Verleger und Komponist

Tracklisting

Hans Georg Nägeli (1773-1836) Toccata Nr. 1 f-moll für Klavier; Muzio Clementi (1752-1832) Klaviersonate fis-moll, op. 25,5; Johann Baptist Cramer (1771-1858) Klaviersonate Nr. 2 G-Dur; Ludwig van Beethoven (1770-1827) Klaviersonate Es-Dur, op. 31,3; Daniel Gottlieb Steibelt (1765-1823) Klaviersonate Nr. 2 E-Dur

Beschreibung

Der Verleger, Musikerzieher, Komponist, Publizist, Dichter und Kulturpolitiker Hans Georg Nägeli (1773-1836) ist eine der vielseitigsten und bedeutendsten Gestalten des Schweizer Geisteslebens im frühen 19. Jahrhundert. Für Nägelis nicht nur lokalen, sondern europaweiten Ruhm spricht auch die Formel, mit der Beethoven seine Briefe an ihn zu adressieren pflegte: "An Seine wohlgebohrn H.v.Nägeli sehr Berühmter Tonsezer u. Gelehrter in Zürich". Die vorliegende CD dokumentiert die Verdienste des Musikverlegers Nägeli um die damalige Klaviermusik. In der rasch bekannt gewordenen Publikationsserie "Zuric, chez Jean George Naigueli" erschien u.a. ein Erstdruck von Beethovens drei Klaviersonaten op. 31. Zum Abschluss seines Publikationsunternehmens hat Nägeli 1808 zwölf Klavier-Toccaten aus seiner eigenen Feder veröffentlicht und so dem eigenen Verlagsprodukt ein sinnfälliges Denkmal gesetzt.

Komponist

Nägeli Hans Georg (1773-1836)

Mitwirkende

Hiroko Sakagami, Klavier

CD-Bestellnummer

MGB 6193

MP3-Hörprobe

EAN-Code

7613064013386

CHF 22.00 Add