Meier - Schostakowitsch - Wellesz

Liederzyklen für Bass und Klavier

Tracklisting

JOST MEIER (*1939) DMITRI SCHOSTAKOWITSCH (1906-1975) EGON WELLESZ (1885-1974)

Beschreibung

Der angesehene Solothurner Opernkomponist und Dirigent Jost Meier teilt mit seinem Freund Rudolf Mazzola, Bassist und einer der ganz wenigen Schweizer Kammersänger der Wiener Staatsoper, eine Vorliebe für skurrile und bitterironische Dichtungen über Leben und Tod. Ernst Jandls Gedichte sind ihnen eine wahre Fundgrube solcher Texte, und Rudolf Mazzola stellte 19 Gedichte Jandls zu einer Art ?Winterreise in unserer heutigen Zeit? zusammen, die Jost Meier als Sonata für Bass und Klavier unter dem Titel ?An diesen sonnigen Tagen? 1995 vertonte. Die CD-Einspielung erfolgte im Zusammenhang mit der Uraufführung im Konzerthaus Wien im März 1997. Der etwa 40minütige Liederzyklus von Meier ist gekoppelt mit zwei kurzen Liederzyklen von Dmitri Schostakowitsch und Egon Wellesz, die zwar als Nebenwerke ihrer Autoren gelten, in ihrer bissigen Ironie bzw. typisch wienerischen Melancholie ideal in das Stimmungsbild der Jandl-Texte passen.

Komponist

Rudolf Mazzola (Bass), Paul Harris (Klavier).

Mitwirkende

Rudolf Mazzola (Bass), Paul Harris (Klavier).

CD-Bestellnummer

MGB 6145

MP3-Hörprobe

CHF 22.00 Add