Schweizerische Hausorgeln

Eine musikalische Reise durch die Schweiz mit klingenden Geschichten aus 350-jähriger Tradition (3 CD)

Tracklisting

CD 1: 6 Hausorgeln aus städtischen Bürgerhäusern und geistlichen Hauskapellen aus der 2. Hälfte des 17. Jahrhunderts und dem Beginn des 18. Jahrhunderts; CD 2: Hausorgeln in Graubünden, aus dem Toggenburg und dem Appenzellischen; CD 3: Emmentaler Hausorgeln

Beschreibung

Annerös Hulliger verbrachte ihre Jugendjahre im Emmentaler Dorf Dürrenroth, wo sie im elterlichen Gasthof vielfache Anregung zum Klavierspiel erhielt: Klingende Unterhaltung am Klavier liessen sich die Gäste nach einem währschaften Sonntagszmittag nicht ungern gefallen. Der Gang zur Kirche war nicht weit, alle Aufmerksamkeit galt fortan dem Orgelspiel. Das Musikstudium konnte allerdings erst nach dem Umweg einer "soliden Berufsausbildung" und nach mehrjähriger Primarlehrertätigkeit gemacht werden. Annerös Hulliger, eine unermüdliche Prophetin für lebendiges Orgelspiel in reichsten Varianten, erkundet stets neue Wege, welche das Unterwegssein zu den Orgeln zur faszinierenden Spurensuche machen. Ihre nunmehr 18 CD-Einspielungen an bedeutenden Schweizer Orgeln und die Aufnahmen für Radio und Fernsehen sind klingende Resultate dieser intensiven

Komponist

Diverse Komponisten

Mitwirkende

Annerös Hulliger, Orgel; Mitwirkung: Regula Hulliger, Orgel

CD-Bestellnummer

MGB 6260 (3 CD)

MP3-Hörprobe

EAN-Code

7613205376462

CHF 39.00 Add