Allgemeine Geschäftsbedingungen

Versandkonditionen Porto pro Lieferung in der gesamten Schweiz: CHF 5.–
Porto pro Lieferung Europa CHF 7.-
Porto pro Lieferung Übersee CHF 10.–
Sie müssen keinen Mindest-Bestellwert beachten.

Umtausch ist aus urheberrechtlichen Gründen nicht möglich. Ausnahmen bei: Falsch-Lieferungen, Transport-Schäden und Herstellfehlern an den gelieferten CD’s. Die Haftung ist jedoch beschränkt auf Ersatzlieferung. Ansprüche auf Rückgängigmachung des Vertrages oder Herabsetzung der Vergütung sind ausgeschlossen, sofern eine Ersatzlieferung in angemessener Frist möglich ist. Bei Falsch-Lieferungen und Herstellfehlern muss Musiques Suisses umgehend benachrichtigt werden. Die reklamierte Ware ist innert 8 Tagen (Poststempel) der Musiques Suisses zurückzusenden. Bei Beschädigung der CD’s auf dem Transportweg ist innerhalb von 48 Stunden zu reklamieren, da sonst der Anspruch auf kostenlosen Ersatz erlischt. Bei nicht erfolgter Retournierung, oder falls wir an der beanstandeten Ware keine oder nur durch den Käufer verursachte Mängel feststellen können, trägt der Käufer die Kosten der Ersatzlieferung. Musiques Suisses führt offensichtlich missbräuchliche oder unvollständige Bestellungen nicht aus. Es gilt ausschliesslich Schweizerisches Recht. Gerichtsstand ist Zürich.

Zahlungsbedingungen

Profitieren Sie von der einfachen und sicheren Zahlungsweise mit VISA, POSTCARD oder EUROCARD/MASTERCARD. Zur Abwicklung der Zahlung benötigen wir Ihren Namen wie er auf der Kreditkarte eingetragen ist, Ihre Adresse, Ihre Kreditkarten-Nummer sowie das Verfalldatum Ihrer Karte.

Sicherheit & Datenschutz

Zur Abwicklung Ihrer Kreditkarten-Einkäufe arbeiten wir mit sicheren SSL Internet-Verbindungen und dem Zahlungssystem Saferpay der Firma 3 C-Systems AG. Alle Ihre Kunden-Daten, d.h. Kartennummer, Name und Adresse, werden im Internet verschlüsselt und für Dritte unlesbar übertragen. Ihre Daten befinden sich in der Folge auf einer sicheren Server-Umgebung. Dadurch ist ein hoher Sicherheits-Standard gewährleistet. Nebst der Verschlüsselung der Kreditkarten-Daten wird jede Transaktion online beim Kartenherausgeber (Visa oder Mastercard/Eurocard) autorisiert. Gesperrte oder falsche Daten können also nicht verwendet werden. Für den unwahrscheinlichen Fall, dass jemand Sie und uns mit Ihren Kredit-Karten Informationen online zu betrügen versucht, reklamieren Sie innert eines Monats nach Erhalt der Kreditkarten-Monatsabrechnung bei Ihrem Karten-Herausgeber. Folgen Sie den Anweisungen Ihres Karten-Herausgebers und informieren Sie uns schriftlich. Missbräuchliche Belastungen, die mit Ihrer Karte bei Musiques Suisses ausgelöst wurden, werden Ihnen vom Kartenherausgeber zurückvergütet. Wir verpflichten uns, auch Ihre übrigen Kundendaten in Einklang mit dem Schweizerischen Datenschutz-Gesetz (DSG) vertraulich zu behandeln.