Ensemble Contrechamps

Interpreten-Portrait

Tracks

Brian Ferneyhough (*1943), Carceri d'invenzione / pour orchestre de chambre; Hans Ulrich Lehmann (*1931), Books of Songs - Eight poems by Edward Estlin Cummings; De-qing Wen (*1958), Piping and Drumming pour instruments à vent et à percussion; Xavier Dayer (*1972), J'étais l'heure qui doit me rendre pur ... pour basson et ensemble; Elliott Carter (*1908), Asko Concerto pour ensemble

Beschreibung

Auf dieser CD sind Stücke zu finden, wie sie für die Programme des Ensembles Contrechamps seit dessen Gründung typisch sind: Die Zusammenarbeit mit Komponisten wie Elliot Carter oder Brian Ferneyhough zum Beispiel besteht seit geraumer Zeit. Eine Vielzahl ihrer Werke wurde in Genf sowie auf internationalen Tourneen gespielt, und beide Komponisten haben mehrfach mit dem Ensemble Contrechamps gearbeitet und bei diesen Gelegenheiten die Qualitäten und das Engagement der Musiker hervorgehoben. Dem Ensemble liegt aber auch sehr daran, neue Werke in der Schweiz und insbesondere in Genf zur Uraufführung zu bringen. So wurde das Werk von Hans Ulrich Lehmann an den Tagen für Neue Musik in Zürich uraufgeführt. Die Stücke der beiden in Genf lebenden Komponisten Xavier Dayer und De-qing Wen kamen am Festival Archipel zur Uraufführung. Alle drei Komponisten arbeiten regelmässig mit dem Ensemble und haben ihm zu Ehren mehrere Stücke geschrieben.

Komponist

Various composers

Künstler

Ensemble Contrechamps, Nieuw Ensemble, Johannes Schmidt, basse, Magda Schwerzmann, flute, Daniel Haefliger, violoncelle, François Volpé, percussion u.a.

CD-Bestellnummer

CTS-M 82

CHF 22.00 hinzufügen