Othmar Schoeck

KONZERT FÜR VIOLINE UND ORCHESTER, OP. 21

Beschreibung

Othmar Schoeck kennt man in erster Linie als Lied und Opernkomponist. Die vorliegende CD vereint zwei Werke aus dem weniger bekannten Bereich der Instrumentalmusik. Das für die ungarische Geigerin Steffi Geyer geschriebene Violinkonzert op. 21 des erst 26jährigen Schoeck zeichnet sich durch seinen schwärmerischen Tonfall mit vielen Lyrismen aus. Das 1951 entstandene Hornkonzert op. 65 ist ein sublimes, aus Horn- und Streicherklang gewobenes ?Lied ohne Worte?.

Komponist

Schoeck Othmar (1886-1957)

Künstler

Emmy Verhey (Violine), Bruno Schneider (Horn), BBC Scottish Symphony Orchestra Glasgow, Orchestre de Chambre de Genève, Jerzy Maksymiuk, Thierry Fischer (Leitung).

CD-Bestellnummer

6117

MP3-Hörprobe

EAN-Code

7624400842461

CHF 22.00 hinzufügen