Stubete am See

Ein Querschnitt durch das Festival 2012

Tracks

Geschwister Küng: Bürgenstock-Polka; Suisse Miniature: Salep e la furmicla; Chlepfshit: Lea; bArde & Zuger Sinfonietta: Glarined und Anton; Marcel Oetiker Trio: Mütsche-Geischt-Variationen; Elisabeth Sulser Band: Polka brilliante; Pflanzplätz: Torre Canne; Rumpus: 19. März 2011; Momoll: Para J.A.P.; Helvetic Fiddlers: Bürgenstock-Polka; Stegreif GmbH: Bim Rössli Adolf; Rämschfädra & Ils Trais Bartons Grischuns: Ftaner Kontratanz - Il bal dals scarafags; Hanottere: Bim Lychlöi; Hanneli Musig & Thurgauer Kammerorchester: Hanneli-Concerto; Ils Fränzlis da Tschlin & Ruedi Lutz: Chanzun das sot - Blue Moon; Rurban Music Ensemble: Wysel Remix; Marco Zappa, Renata Stavrakakis & Guests: Non far mi fretta; Duo Noldi Alder & Charlotte Hug: Improvisation; Doppelbock mit Christine Lauterburg: Bättlertanz; Filigrane: Montferrine; eifachs.ch: Bürgenstock-Polka; Nadja Räss & Camerata Schweiz: Rässe Chäs; Ländlerorchester 2012: Schluss Gsätzli

Beschreibung

Der Erfolg der Stubete am See 2010 und unzählige Konzertanfragen von Musikanten, die am Festival für Neue Volksmusik auftreten wollten, ermutigten die Veranstalter, das Programm durch eine zusätzliche Bühne auszubauen. So spielten im Grossen und Kleinen Tonhalle-Saal, im Gartensaal des Kongresshauses und auf dem Bauschänzli 27 Ensembles vom Duo bis zum 26-köpfigen Orchester über 40 Konzertblöcke. Dass dabei 13 Premieren angekündigt waren, ist besonders erfreulich: Die Stubete am See versteht sich nicht nur als Biennale der Neuen Schweizer Volksmusik, sondern ebenso als Geburtshelferin bei neuer Musik. So wird diese CD zu einem einzigartigen zeitgenössischen Spaziergang durch die Schweizer Volksmusik.

CD-Bestellnummer

MGB-NV 22

MP3-Hörprobe

EAN-Code

7613248314186

CHF 22.00 hinzufügen