Wladimir Vogel

EPITAFFIO PER ALBAN BERG

Beschreibung

Als "mitteleuropäischer Komponist russischer Abstammung mit schweizerischer Nationalität", wie sich der Komponist selbst bezeichnete, wurde Wladimir Vogel dank seines Beheimatetseins in verschiedenen Kulturen und seiner gelungenen Synthese von expressionistischem Musikempfinden und konstruktivistischem Formgestalten zu einem Pionier der Neuen Musik. Bahnbrechend waren seine Kompositionen für Sprechchöre bzw. solche, die das gesprochene Wort miteinbeziehen. Die Porträt-CD enthält eine Auswahl von repräsentativen Werken Wladimir Vogels aus allen Schaffenperioden, so die frühen Sprechlieder nach August Stramm aus Vogels Berliner Zeit 1922, die äusserst raffinierte Komposition Mondträume für den Zürcher Kammersprechchor (1965) sowie die nach neuen Konstruktionsformen suchenden Instrumentalwerke Epitaffio per Alban Berg und Varianten (1980) für Klavier, Sonance für ein Nonett und Verso- Inverso für Streicher und Schlagzeug.

CD-Bestellnummer

CTS-M 14

MP3-Hörprobe

CHF 22.00 hinzufügen